dm-Haul – Teil 1

Damit ihr seht, dass ich nicht nur Previews veröffentliche, sondern die Produkte dann auch kaufe gibt es heute den ersten Artikel zu einem dm-Haul.

dsc01857

Zwei immer wiederkehrende Produkte sind die 2-Klingen Einweg Rasierer von balea sowie die Maxi Wattepads von ebelin. Beides Produkte die in meinem Bad immer vorhanden sein müssen, sonst bricht Panik aus. Die großen Pads benutze ich täglich zum abschminken – die sind dafür einfach viel besser geeignet, als die kleinen Dinger. Die Einweg Rasierer nutze ich meist nur ein oder zwei Mal und auch nur für bestimmte Körperregionen 😉 Pads 0,65€ für 40 Stück  und die Rasierer 0,85€ für 5 Stück

dsc01866

Ebenfalls ein ‚must have‘ in meinen Alltag sind Gel Base und Top Coat von Essence. Ich nutze die beiden Schätzchen mit allen Lacken – nicht nur mit denen von Essence. in Kombination mit manchen Farblacken hält das ganz dann sogar fast eine ganze Woche. Bei anderen Farben wiederum nur wenige Stunden ohne Schaden. Leider kann man beispielsweise die Top Coat Fläschchen gerade einmal halb nutzten, anschließend kommt nur noch Luftbläschen-Lack raus und das sieht auf den Nägeln einfach nur schlimm aus. Dennoch bin ich mit diesen Beiden weitaus am zufriedensten. 2,45€ pro Stück

dsc01861

Die dritte Flasche des 2in1 Augen Make-up Entferner von Garnier ist ebenfalls im Einkaufskorb gelandet. Ich habe es zwischenzeitlich mit einem Balea Produkt probiert, jedoch geht damit mein Mascara nur sehr schlecht ab. Der zwei Komponenten Entferner von Garnier dagegen ist eine echte Wunderwaffe gegen hartnäckigen Mascara. 2,75€ pro 125 ml

dsc01864

Das Reinigungsöl von Balea wurde in der Blogger Welt ziemlich gehyped und ging dann aus dem dm-Sortiment. Seit kurzem ist es wieder im Regal zu finden und ich konnte nun nicht mehr widerstehen es auch auszuprobieren. Nach den ersten Anwedungen bin ich ziemlich begeistert von diesem Produkt. Zwar wurde ich nur 4 von 5 Sternen vergeben, sehe aber dennoch großes Nachkauf- und Suchtpotential. Das Öl ist ganz samtig auf der Haut und lässt sich super verteilen. Das Make-up wird gut aufgenommen und nach dem abwaschen ist das meiste auch runter. Nur – und das führt zu dem kleinen Abzug – der Mascara bleibt standhaft. Dieser verteilt sich unter den Augen relativ großflächig, lässt sich dann aber ganz einfach mit einem Tuch entfernen. Das Öl hinterlässt keinen öligen Film, aber ein schönes Gefühl auf der Haut.  2,45€ pro Flasche

dsc01863

Bereits in einer Preview vorgestellt hatte ich die neuen dm Bio Produkte. Heute durfte nein Brotaufstrich und zwei Fruchtschnitten mit. Den Paprika Hanf Aufstrich hab ich auch leider noch nicht probiert.

Bei den Fruchtschnitten habe ich mich für Himbeere Cassis und die 7 Früchte Variante entschieden. Der Himbeere Cassis Riegel ist sehr sauer! Der 7 Früchte Riegel schmeckt am Anfang ein bisschen muffig. Die Riegel sind sehr saftig und der perfekte, gesunde Snack für zwischendurch. Auch hier werde ich hin und wieder sicher noch einmal zugreifen. Ich denke diese Art von Fruchtschnitten sind nicht für jeden etwas – einfach mal ausprobieren.

Der Aufstrich 1,35€ pro 125g und die Fruchtschnitten 0,95€ pro Riegel

Ebenfalls in einer Preview der neuen Catrice Produkte vorgestellt habe ich den Matt Lip Artis Lippenstift. Wie bereits angekündigt durfte hier noch eine weitere Farbe in mein Sortiment Einzug halten. Doch eine ganz andere Nuance wie erwartet hat mich überzeugt – außerdem war 010 Bare Nude’s Soul ausverkauft. Ich habe mich für 030 Barberry Hopping entschieden. Ich bin weiterhin hellauf begeistert von diesen Stiften und liebe die Farbe. Könnte mein neuer Liebling werden. 4,95€ pro Stück

dsc01859

Last but not least ist dann auch noch ein neuer Raumduft ins Körbchen gewandert. Diese Dinger habe ich immer auf Vorrat zu Hause. Ein Glas steht immer im Wohnzimmer, meist auch noch eins in der Küche. Ich liebe Vanille. 2,95€ pro Stück

dsc01865

Kennst du schon Produkte aus meinem Haul? Hast du vielleicht selbst schon eines davon ausprobiert? Lass mich deine Meinung in den Kommentaren wissen.

Werbeanzeigen

[Preview] Dessange Paris Absolute Repair*

Ich darf die Absolute Repair Serie von Dessange Professional Hair Luxury für dm testen. Mich erreichte ein wunderschönes Produktpaket. Der erste Eindruck der Produkt war also schon wahrlich luxuriös. Mir war die Marke bis vor einigen Wochen gänzlich unbekannt. Doch einige Bloggerinnen, denen ich auf Snapchat folge waren auf einem Dessange Event in Frankreich und so hörte ich zum ersten mal von den Premium-Produkten fürs Haar aus Paris.

dsc01803

Die Absolute Repair Serie von Dessange besteht aus drei Produkten: Shampoo, Spülung und einer Maske. Die Produkte sind silikonfrei. Geschädigtes, strapaziertes und zu Brüchigkeit neigendes Haar soll durch die enthaltene Kombination aus Ölen und aufbauenden Inhaltsstoffen bis in die Tiefe repariert werden. Im folgenden findest du die offiziellen Beschreibungen der Produkte von Dessange. Diese Versprechen werde ich während des Testes auf Herz und Nieren prüfen.

Reparatur & Aufbau Shampoo – Das erste transparente, silikonfreie Shampoo mit aufbauendem Pflanzensaft. Es repariert das Haar und ummantelt die Haarfasern ohne sie zu beschweren. Das Ergebnis ist volles, gekräftigtes Haar, das zugleich leicht und lebendig ist.

Reparatur & Aufbau Spülung – Die pflegende Spülung mit einer reichhaltigen, cremigen, silikonfreien Textur. Die zweite Stufe des Reparatur-Rituals verleiht dem Haar unglaubliche Geschmeidigkeit und seidigen Glanz.

Reparatur & Aufbau Maske – Wenden Sie die Absolute Repair Maske ein- oder zweimal pro Woche an. Ihre hohe Konzentration an katholischen und lipidischen Wirkstoffen nährt und repariert das Haar zusehends. Sie verleiht dem Haar Füller und kräftigt es von Innen.

dsc01817

Weiteres dazu gibt es im Review Artikel hier auf diesem Blog. Stay tuned! 

* Ich darf die Produkte unverbindlich testen und werde hier von meinem ganz persönlichen Eindruck berichten. Mein Dank gilt schon jetzt dem Kooperationspartnern dm und L’Oréal.

[Review] Ariel 3in1 Pods*

DSC01713

Für und mit for me durfte ich die neuen Ariel compact 3in1 Pods testen. Ein vordosiertes Vollwaschmittel mit drei Kammern. Tiefensauber, fleckenlösend und strahlend reine Wäsche versprechen die 3in1 Pods. Davon durften sich auch meine Mittester aus Familien- und Kollegenkreis überzeugen. Außerdem durften noch 9.999 andere Produktbotschafter mit for me testen.

Das Botschafterpaket von for me

  • 1 x Ariel 3in1 Pods (für 24 Wäschen) in der Variante Vollwaschmittel
  • Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Verwandten und Kollegen

Zum Weitergeben im Freundes- und Bekanntenkreis:

  • 20 x Proben der Ariel 3in1 Pods (je 3 Stück) in der Variante Vollwaschmittel
  • 20 x Flyer mit Infos zu den Ariel 3in1 Pods

Man benötigt für eine Maschine Wäsche nur einen Pod. Diesen legt man in die leere Trommel nach ganz hinten und packt die Wäsche einfach oben drauf. Man kann jeden beliebigen Waschgang auswählen. Die Folie der Pods löst sich während der Wäsche vollständig auf. Das vordosierte Waschmittel bietet den Vorteil, das für jede Wäsche exakt gleich viel Waschmittel genutzt wird. So kann nachhaltiger gewaschen werden ohne zu viel Waschmittel zu benutzen. Auch bei niedrigen Temperaturen versprechen die Ariel 3in1 Pods die volle Waschleistung.

Die Proben habe ich zusammen mit den Marktforschungsbögen an Familie und Kollegen verteilt. Teilweise bekam ich begeisterte Rückmeldung, jedoch auch Kritik. Der Duft sei zu stark, die Pods würden sich nicht richtig auflösen. Diese Punkte habe ich an den Ansprechpartner bei Ariel weitergeben. Ich selbst habe natürlich auch mit den 3in1 Pods gewaschen und wie ich sie finde, lest ihr unten im Blogger-Fazit.

UVP 13 Waschladungen = 4,99€
UVP 24 Waschladungen = 8,99€

Blogger-Fazit: Ich bin vom vordosierten Waschmittel begeistert. Die Ariel 3in1 Pods werde ich auch weiterhin nutzen. Der Duft – natürlich Geschmackssache – gefällt mir gut. Auch die Reinigungsleistung überzeugt mich. Der Preis ist natürlich höher, als bei herkömmlichen Waschpulvern. Dennoch kann ich der einfachen Anwendung so viel abgewinnen, dass für mich persönlich das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Ich muss nicht mehr mit meinem alten IEAK-Plastikbecher das Pulver abmessen – wobei mir dabei natürlich noch 5g auf den Badezimmerboden bröseln – ich kann einfach einen Pod in die Trommel werfen und bin fertig. Ich verwende somit immer die gleich Menge an Waschmittel, nicht wie vorher beim Pulver immer eine andere.

* Ich durfte die Produkte unverbindlich testen und berichte hier von meinem ganz persönlichen Eindruck. Mein Dank gilt dem Kooperationspartner for me.

[Review] Jean & Len Pflegeprodukte*

Ich durfte für die dm Produkttester zwei neue Produkte von der Marke Jean & Len testen. Zum einen die Tagescreme Karma-Punkt mit Hyaluron & Aprikosenextrakt sowie die Nachtcreme Chill-out mit Hyaluron & Avocadoöl.

Zur Marke Jean & Len
Alle Produkte der Marke sind „ohne Gedöns“, das heißt Vegan, ohne Silikone, ohne Parabene und PH-Hautideal. Die Marke will zeigen, dass man auch ohne Chemie und unzählige Zusatzstoffe coole Produkte verkaufen kann.

Die beiden mir zugesendeten Produkte kommen in einer praktischen Pumpflasche daher. Das Design ist schlicht und trendy. Beide Produkte haben auch einen angenehmen Duft.

Leider bin ich von der Wirkung nicht allzu sehr begeistert. Bereits nach der ersten Anwendung der Chill-out Nachtcreme hatte ich einen Pickel. Im allgemeinen reagiert meine Haut nicht sehr gut auf komplett Vegane Produkte ohne Zusatzstoffe. Somit sind die Produkte bei mir persönlich leider durchgefallen und werden nicht weiterverwendet.

Wer sich selbst von den Hautpflegeprodukten von Jean & Len überzeugen möchte kann diese exklusiv in den dm-Märkten kaufen.

Tagescreme Karma-Punkt € 7,99 UVP**
Nachtcreme Chill-out € 7,99 UVP**

* Ich durfte die Produkte unverbindlich testen und berichte hier von meinem ganz persönlichen Eindruck. Mein Dank gilt dem Kooperationspartner dm Produkttester. 
**Unverbindliche Preisempfehlung

[Review] Catrice Update Herbst/Winter 2016/17*

IMG_3338

Ich darf für Rossmann eine kleine Auswahl an Produkten der neuen Herbst/Winter Linie von Catrice testen. Augen, Lippen und Teint erstrahlen damit bereits jetzt in einem wunderbaren Herbst-Look. Natürlich gibt es noch viele weitere neue Produkte auch für die Nägel.

Prêt-à-Lumière Longlasting Eyeshadow – Hohe Farbintensität vereint mit federleichtem Tragegefühl. Die innovative und sehr cremige Pudertextur bietet mit nur einem Auftrag maximalen Colour Pay-off. In neun Nuancen, darunter helles Mint, kräftiges Blau und edles Gold, erhältlich. Ich darf die Farbe 050 La Vie En Rose testen. Ein sehr leichtes, schimmerndes Rosa. Leider nicht ganz meine Farbe, die Pigmentierung jedoch überzeugt mich. 3,99 €**

Prêt-à-Volume Smokey Mascara – Volumen und Definition in rauchigem Schwarz: Die Faserbürste verspricht einen ausdrucksstarken Auftritt für die Wimpern. Die 18-stündige Haltbarkeit wurde von einem externen Institut bestätigt. Erhältlich in Velvet Black und Waterproof. Die Variante Velvet Black überzeugt mich! Die Wimpern haben eine schöne Form, sind tief schwarz eingefärbt. Die Haltbarkeit ist super, nichts verschmier, auch nach vielen Stunden. 4,49 €**

Matt 6hr Lil Artist – Bis zu sechs Stunden Halt, ohne auszutrocknen. Intensive Deckkraft bei einem angenehm leichten Tragegefühl. Die Textur schenkt matte Lippe in Perfektion. Erhältlich in sieben Nuancen von Rosenholz über Fuchsia bis hin zu Rot für farbliche Akzente. In meinem Testpaket war die Nuance 040 HibisKiss-Proof enthalten. Die Nuance gefällt mir persönlich nicht so gut. Dagegen könnten die Nuancen 010 Bare Nude’s Soul und 020 Best Rosebuddies Forever noch in mein Sortiment wandern. Besonders gut gefällt mir die Form des Stiftes. Sie ist besonders gut zum Auftragen geeignet. Die Haltbarkeit ist – wie bei den meisten matten Lippenstiften – gut. Ich bin begeistert von diesem Produkt. 4,99 €**

Shine Appeal Fluid Lipstick Internes – Die satte Farbe eines Lipsticks vereint mit dem intensiven Glanz eines Gloss. Besonders hohe Pigmentierung und langanhaltende Formulierung zeichnen den Eyecatcher aus. Diese vier Nuancen begeistern: Rosenholz, Pink, Rot und dunkle Beere. 030 The OlymPINK Games hat mich leider nicht überzeugt. Die Textur ist etwas klebrig und das Auftragen ist heikel mit dem Bürstchen. Auch die Haltbarkeit ist bei mir leider durchgefallen. 3,99 €**

HD Liquid Coverage Foundation – Ein ebenmäßiger Teint mit ‚High Definition‘ Finish. Die ultra-leichte Liquid-Textur wird mit dem Pipetten-Applikator aufgetragen, liefert eine hohe Deckkraft und hält bis zu 24 Stunden. Erhältlich in vier Farben für verschiedene Hauttöne. Die für meinen Hautton geeignete Nuance 010 Light Beige ist schwierig aufzutragen. Probiert habe ich es erst mit den Händen – so wie ich mein Make-up immer auftrage – beim zweiten Versuch dann mit dem Kabuki-Pinsel. Bei sorgfältigem Auftrag wirkt die Foundation wie eine zweite Haut. Die Textur ist sehr angenehm und flüssig, sodass man nicht an Produkt sparen darf beim Auftragen. Die Pipette gefällt mir ebenfalls sehr gut. Leider ist diese Art der Dosierung auch etwas unsauber, denn Pipette und Flaschenhals sind immer leicht beschmiert. Alles in allem eine solide Foundation, jedoch nichts was in mein Standart-Sortminent übergehen wird. 30 ml, 6,99 €**

Deluxe Glow Highlighter – Drei verschiedene Highlighter-Nuancen in den Tönen Champagner, Rosé und Bronze verleihen der Haut ein natürliches Strahlen. In dem extrem soften Puder sind feine Schimmerpartikel enthalten, die bei Lichtreflektion für den ultimativen Glow sorgen. Angereichert mit Vitamin E und Jojobaöl. Auf dem Handrücken ist der Glow ganz schön. Beim Schminken selbst kann ich der ganzen Highlighter-Sache noch nicht so viel abgewinnen. Trotzem gefällt mir diese Palette ganz  gut und überzeugt mich vielleicht nach einiger Übung auch von der Anwendung. 4,49 €**

Blogger-Fazit: Die Neuheiten von Catrice sind gelungen. Mein besonderes Highlight sind die Matt 6hr Lil Artist Lippenstifte. Davon werden wahrscheinlich noch ein bis zwei Nuancen bei mir einziehen. Komplett durchgefallen ist leider der Gloss. Die Neuheiten sind demnächst in den Drogerien erhältlich – dann überzeuge dich doch einfach noch einmal selbst davon.

* Ich durfte die Produkte unverbindlich testen und berichte hier von meinem ganz persönlichen Eindruck. Mein Dank gilt dem Kooperationspartner Rossmann. 

** unverbindliche Preisempfehlung 

[Review] Indefectible Sexy Balm vom L’Oréal Paris*

IMG_3377

Die neuen Indefectible Sexy Balms von L’Oréal vereinen langanhaltende Farbe und Feuchtigkeit in einem Lippenstift. So runden die insgesamt neun verschiedenen Farben von zarten Rosa- bis hin zu kräftigen Pinktönen jeden Look ab – Tag für Tag. Sie sind die Allrounder im Kosmetiktäschchen. 

Ich darf die Nuance 110 Can’t Ist With Us testen. Die Textur ist leicht und seidig auf den Lippen. Der Stift gibt ausreichend Farbe ab und spendet Feuchtigkeit. Die Haltbarkeit ist in Ordnung. Wie gewöhnlich bei glänzenden Lippenprodukten ist nach dem Essen und Trinken eine Auffrischung notwendig. 

Blogger-Fauit: Gekauft hätte ich mir den Sexy Balm eher nicht. Dafür ist mit die Pflegeleistung in Kombination mit Farbabgabe zu gering. Denn noch finde ich das Produkt in Ordnung. Die Nuance 102 Gossip gefällt mir sehr gut. 

UVP 6,95€ pro Stück 

* Ich durfte das Produkt unverbindlich testen und berichte hier von meinem ganz persönlichen Eindruck. Mein Dank gilt dem Kooperationspartner.

[Review] Hydro Booster-Serie von Rival de Loop*

DSC01647

Ich habe die neue Hydro Booster Serie von Rivale de Loop by Rossmann bereits in einer Preview kurz vorgestellt. Jetzt durfte ich die Produkte auch testen.

Hydro Booster Feuchtigkeits-Gel – Das Gel ist zuerst einmal in einem super schönen Pumpflasche. Mein besonderes Highlight an diesem Produkt! Bei der Anwendung gefällt mir die leichte Konsistenz, bei der man sofort das Gefühl von Hydro Boost hat. Kurz nach dem auftragen fühlt sich die Haut noch etwas klebrig an, Sekunden später ist die Haut super weich! Die Wirkung hält wirklich den ganzen Tag. Die Haut strahlt.
30 ml für 2,99 €

DSC01631

Hydro Booster Augen-Roller Der Augen-Roller hat leider keine Aluminiumkugel, wie manch anderes Markenprodukt. Trotzdem lässt sich das Produkt gut verteilen. Auch hier bleibt nach dem Auftragen das leicht klebrige Gefühl, welches schnell in Weichheit umschlägt. Ich habe den Augen-Roller auch schon als Make-up Untergrund benutzt und war für relativ zufrieden. Natürlich soll der Augen-Roller auch Müdigkeit vertreiben und erfrischen.
15 ml für 2,99 €

DSC01627

Hydro Booster 24h Creme-Gel Das Creme-Gel ist ein ganz neues Produkt in der Hydro Booster Serie von Rival de Loop. Ich finde sie spitze. Abends aufgetragen – nicht zu kanpp – und die rauen und ausgetrockneten stellen sind am nächsten Morgen verschwunden. Ich habe das Creme-Gel etwas einmassiert und besonders bei trockenen stellen um ausgetrocknete Pickel genutzt. Dieses Produkt könnte eines meiner All-time Favoriten werden.
50 ml für 2,19 €

DSC01636

Hydro Booster Wohltuendes Augen-Gel – Ein weiteres Produkt für die Augen ist das Gel. Der Unterschied zum Roller? Das Gel kommt aus der Tube und ist eben ein Gel. Einen großen Unterschied zum Augen-Roller kann ich jedoch nicht ausmachen. Hier muss jeder für sich entscheiden, welche Textur er lieber mag.
15 ml für 2,29 €

DSC01628

Hydro Booster Tuchmaske – Tuchmasken sind derzeit total im Trend. Ist auch angenehmer, als immer mit den Fingern im Gesicht rumzuschmieren. Die Maske lässt sich leicht auf dem Gesicht platzieren und fühlt sich auch angenehm an. Nach 8 –  10 Minuten kann das Tuch entfernt werden. Letzte Rückstände können dann in die Haut einmassiert werden. Die Maske hinterlässt – wie alle anderen Produkte dieser Serie ebenfalls – ein leicht klebriges Gefühl. Ich habe leider am Tag nach der Anwendung Pickelchen gehabt und war im Ganzen auch nicht so begeistert von diesem Produkt.
1 Stück für 0,99 €

DSC01640

Hyaluron Booster Konzentrat – Eine weitere Neuheit in dieser Range, neben dem 24h Creme-Gel, ist das Konzentrat. Die kleinen Glasflaschen lassen sich einfach öffnen, doch -Achtung- die Bruchkanten sind scharf! Das Konzentrat duftet sehr angenehm und lässt sich großzügig auf Gesicht, Hals und Dekolleté verteilen. Das Produkt sollte mit den Fingern etwas einmassiert werden. Auch hier entsteht ein leicht klebriger Film, der jedoch leider nicht nach einigen Sekunden wieder verschwindet. Ich habe das Konzentrat am Morgen angewendet und hatte den ganzen Tag einen dicken, klebrigen Film auf der Haut – kein sehr angenehmes Gefühl. Dieses Produkt ist leider gänzlich durchgefallen.
7 x 2 ml für 4,49 €

DSC01644

DSC01653

Blogger Fazit: Die Hydro Booster Serie gefällt mir sehr gut. Jedes Produkt ist wirklich angenehm auf der Haut und versorgt diese mit viel Feuchtigkeit. Nach meiner Ansicht benötigt man nicht jedes Produkt. Zwischen dem Feuchtigkeits-Gel und dem 24h Creme Gel kann man sich ruhig entscheiden – mein Favorit ist, auch wegen der Flasche, das Feuchtigkeits-Gel. Genauso ist es bei dem Augen Roller und dem Augen-Gel. Hier fällt meine Entscheidung auf den Augen Roller. Dieses Produkt lässt sich einfach angenehmer auftragen und versorgt nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern macht auch müde Augen munter.

  • * Ich durfte die Produkte unverbindlich testen und berichte hier von meinem ganz persönlichen Eindruck. Mein Dank gilt dem Kooperationspartner.